Elbsandsteingebirge

Dieses wundervolle Mittelgebirge erstreckt sich vom Osten von Sachsen bis nach Tschechien hinein.
Eine sehr reizvolle Landschaft, die sich kurz nach Dresden in Richtung Görlitz sehr eindrucksvoll zeigt.
Ein wahres Paradies für Wanderfreunde und Kletterbegeisterte, die nach neuen Herausforderungen suchen.

Auf den Hauptpfaden ist man allerdings nur selten allein unterwegs, da es auch sehr beliebt bei Touristen aus aller Welt ist. Die wohl bekanntesten Punkte sind die Festung Königstein und der sich in unmittelbarer Nähe befindende Lilienstein. Bei beiden Highlights der Sächsischen Schweiz wird man mit einer rundum atemberaubenden Sicht vom Gipfel aus belohnt. 

Bei unserem Ausflug diese Woche zog es uns aber zu einem ganz anderen Ziel, nicht unweit von der Deutsch-Tschechischen Grenze entfernt – zum Prebischen Tor, auf der tschechischen Seite kurz hinter Schmilka.

Unsere Wanderung zum Prebischen Tor dauerte 1,5 Std, allerdings bei doch etwas schnellerem Schritt. Zur Sicherheit sollte man 2 Std. hin und 2 Std. zurück einplanen bei insgesamt 12 km Wegstrecke.

Es geht sehr viel Berg auf und teilweise auch über Stock und Stein. Gute Wanderschuhe mit ebenso guten und passenden Socken ? vorausgesetzt, für ein angenehmes und genussvolles Wandern durch die beeindruckende Landschaft, damit man sich mit Leib und Seele an der tollen Natur laben kann. Am Ziel angekommen, dem Prebischen Tor mit seiner traumhaften Kulisse, ist stets für das leibliche Wohl und das für einen schmalen Euro, mit tschechischer Gastfreundlichkeit gesorgt.

In diesem Sinne macht auch ihr euren nächsten Ausflug zu einer Genusswanderung mit allen Sinnen und mit der optimalen Fußbekleidung.

Das Elbsandsteingebirge ruft!

…raus geht’s!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
MSOCKS Trekkingsocke MT-02 Men MSOCKS Trekkingsocke MT-02 Men
Inhalt 1 Paar
16,95 € *